Familienfreundliche Müllsammelaktion

Eine noch recht neue Agenda-Initiative ´Groß-Umstadt Transition´ (GUT) lädt alle Groß-Umstädter sehr herzlich ein, am Samstag, dem 06.04. um 14 Uhr an einer familienfreundlichen Müllsammelaktion teilzunehmen. Draußen sein, ins Gespräch kommen und dabei Unrat einsammeln ist die Idee, die inzwischen viele Menschen mit Interesse und Engagement für einen nachhaltigen Alltag verbindet.

Treffpunkt und Start ist am Rathaus am Markt, Müllsäcke, Zangen, Handschuhe, etc. sind vorhanden und werden an die TeilnehmerInnen verteilt. Dafür wäre es nützlich, wenn Interessierte sich kurz anmelden beim agenda-buero@gross-umstadt.de oder Tel. 06078 781277. Aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.

Die Müllsammelwanderung (6-7 km) geht den Fahrradweg entlang nach Klein-Umstadt, führt an der Bahn zurück nach Richen zum Spielplatz in den Tiefen Wiesen, wo ein gemeinsames Picknick vorgesehen ist. Jeder ist eingeladen, was Leckeres mitzubringen, natürlich auch Mehrwegbesteck, Teller, Tassen …

Das Ziel von Transition Initiativen ist es, auf eine positive und kreative Art eine gute und faire Zukunft zu schaffen. Dieses Ziel soll mit vielen kleinen Schritten erreicht werden, indem man Projekte für nachhaltige Lebensstile startet. Diese sollen unter anderem den Klimaschutz und die Minimierung des Ressourcenverbrauchs fördern. Das nächste Gruppentreffen findet am Dienstag, dem 23.04., um 20 Uhr im Mehrzweckraum der Stadthalle statt.