2 Tage Pause für Passbild-Terminal

Das im UmStadtBüro seit geraumer Zeit eingesetzte Self-Service-Terminal zur Erfassung biometrischer Daten (Bild, Unterschrift, Fingerabdruck) für Ausweisdokumente wird am Mittwoch, dem 27.03. und am Donnerstag, dem 28.03. nicht zur Verfügung stehen, denn es muss wg. technischer Ausfälle ausgetauscht werden. Dafür bittet Bürgermeister Joachim Ruppert um Verständnis.

Mit dem Terminal können Antragsteller die Erfassung ihrer biometrischen Daten, die sie für einen Personalausweis, Reisepass sowie für Kinderreisepässe benötigen, selbst erfassen. Die digitalen Daten: Lichtbild (Nutzungsgebühr 5 Euro), Unterschrift und Fingerabdruck stehen der Sachbearbeiterin nach Ablauf des menügeführten Erfassungsvorganges für die weitere Bearbeitung unmittelbar zur Verfügung. Das reduziert den Aufwand für die Antragsteller und das Personal.

Tags: UmStadtBüro